Kontaktieren Sie uns!

Perfektion in Applikationstechnik Meisterhafte Lösungen für Ihre Lackiertechnik!

Lackdruckregler manuell

Der manuell über eine Federkraft angesteuerte Lackdruckregler ist für die pulsationsfreie Druckregelung in Farbversorgungssystemen geeignet, in denen Lösemittel- oder Wasserbasislacke verarbeitet werden. Zudem eignet sich der Druckregler für die pulsationsfreie Druckreglung von Lösemitteln und Spülmitteln oder für die Reinigung des Reglers mit diesen Materialen.

Category:

Akkurat reproduzierbare Regelkurve mit geringer Hysterese und pulsationsfreier Regelgenauigkeit.

Ausgezeichnete Spülfreundlichkeit der Druckregler mit geringem Lösemittel- oder Spülmittelbedarf durch hochglanzpolierter Oberflächen in einer hydrodynamisch optimierten Lackkammer.

Hervorragende Eignung in molchbaren Systemen, bei denen der Durchfluss für die Lackrückgewinnung entgegen der Druckregelrichtung erforderlich ist (#rückspülbar).

Präzise manuelle Einstellmöglichkeit des Ausgangsdrucks über ein Feingewinde und mit kurzer Reaktionszeit auf einen sich ändernden Ansteuerdruck.

Hohe Standzeiten durch Fertigung der Material führenden Komponenten aus Edelstahl, kombiniert mit einer dynamischen Hochleistungsmembran.

Geniale Memoryfunktion für den eingestellten Ausgangsdruck durch das Öffnen des Regelventils mittels Spezialwerkzeug für den Spülprozess. Nach der Deaktivierung der Funktion wirkt wieder die ursprünglich eingestellte Federkraft für den Druckregelbetrieb (#Spülstellung).

Optische Leckagekontrolle der Membranen eines Doppelmembranreglers. Der Lackageanschluss ist auch für das kontrollierte Abführen und die Sensor gestützte Überwachung der Leckage geeignet.

Modularer System-Baukasten ermöglicht den variablen Einsatz verschiedener Ventilsitze der Lackdruckregler.

Vielfältige und flexible Systemintegration durch die Verfügbarkeit übergangsloser Schlauchverschraubungen für diverse Dimensionen und lösbare Doppelnippel oder Flanschvarianten für eine Direktmontage an einer Lackversorgungsleitung oder Verteilerleiste.

Sichere Verfügbarkeit von Ersatzteilen und Wartungssätzen direkt vom Hersteller.

 

TECHNISCHE DATEN

KriteriumEinheitWert
Betriebsdruckbar0,6 – 16,0
Anschlussgrößen (Ein-/Ausgang)Zoll1/4", 1/8" oder Flanschverbindung
Temperaturbereich°C+10 bis +40
Viskositätenbereich (dynam. Viskosität)mPas10 - 500
Werkstoffe in Kontakt mit MediumEdelstahl, PTFE, FFKM, Keramik
Werkstoffe in Kontakt mit DruckluftAluminium eloxiert, Edelstahl, PTFE, FKM

Die Abbildungen sind repräsentativ und können von den tatsächlichen Produkten abweichen. Unsere Vielfalt an Ausführungen, Modellen und Materialien ist breit gefächert.
Weitere Optionen finden Sie in den Produktbeschreibungen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.